Projekt: Magic Monday – Traumhaft

Nachdem ich den letzten Magic Monday aufgrund von Ninas schlimmer Krankheit einfach mal vergessen habe, bin ich dieses Mal wieder dabei. Das Thema lautet heute: Traumhaft Traumhaft ist für mich, wenn ich an einem Ort bin, der mich dazu einlädt, alles zu vergessen. Oder wenn sich etwas so toll anfühlt, dass ich tatsächlich das Gefühl […]

Adieu, meine Süße!

Sieben Tage lang haben wir um dich gekämpft, doch es hatte keinen Zweck. Mit drei Jahren mussten wir dich gehen lassen, weil du immer schwächer wurdest und dich einfach nicht mehr erholen wolltest. Es tut mir leid, dass wir nicht mehr für dich tun konnten. Ich werde dich niemals vergessen, weil du ein ganz besonderes […]

Instagram im März (2014)

Wieder ein Monat rum, aber ich muss ehrlich sein, irgendwie kam mir dieser Monat etwas länger vor, als die übrigen des bisherigen Jahres… Es wird jedenfalls Zeit für den Instagram-Rückblick! Wettertechnisch: Frühling, manchmal fast schon Sommer! Herrlich war’s. Sogar draußen arbeiten war schon drin! Nur wenige Tage mit Regenwetter. Meinetwegen kann das gern so weiter […]

Fernweh

Zur Zeit plagt mich das Fernweh. Das ist immer so im Frühling. Überall Werbung für Urlaub und Reisen, überall Bilder vom türkisblauen Meer und weißen Stränden. Dann bekomme ich immer Sehnsucht nach dem Geschrei der Möwen, der warmen Meeres-Brise und dem Gefühl von heißem Sand unter meinen Füßen. Aber es dauert noch eine ganze Weile, […]

Rezept: Spaghetti mit Gemüse-Bolognese

Spaghetti mit Gemüse-Bolognese steht schon länger auf meiner imaginären “das-will-ich-unbedingt-mal-kochen-Liste”. Tofu-Bolognese habe ich schon mal probiert und war nicht wirklich begeistert. Seitdem habe ich mich nicht mehr so richtig an vegetarische Bolognese-Soße heran getraut. Bis jetzt! Und weil es sehr lecker und leicht zubereitet war, habe ich das Rezept für euch mitgebracht. Zutaten (ca. 4 […]

Projekt: Magic Monday – Frühlingshaft

Heute ist es wieder Zeit für den Magic Monday. Diesmal lautet das Thema: Frühlingshaft Wie gut, dass ich am Wochenende wieder unterwegs war, um neue Frühlingsbilder zu machen. Denn frühlingshaft ist es auf meinem Blog ja schon etwas länger. Nach diesem wirklich unfotogenen Winter (so gut wie kein Schnee!), den wir hier hatten, zeigt sich […]